Weinkeller

Einfach märchenhaft…

Im Untergeschoß eines einzigartig genialen Wohnhauses im Augsburger Hinterland ist dieses Weinrefugium versteckt. Die Aufgabe war, einen Weinkeller zu bauen, der ausschaut wie vor 200 Jahren. Wer unter‘m Antlitz Feronias, der Göttin der Früchte und Feste hindurch geht, findet sich also in einer recht märchenhaften Umgebung wieder.

Hier darf zwanglos gefeiert werden. Die großteils original antiken Baumaterialien sind ja erst durch die Gebrauchsspuren authentisch und schön gealtert. Noch mehr Patina führt zu weiterer Wertsteigerung. Und weil vor 200 Jahren noch aufwändig gebaut wurde, sind in diesem Weinkeller etliche entdeckungswürdige Schnörkel eingearbeitet.
Das ganze Haus steht am Hang in Split-Level-Bauweise. Der Höhenversatz unterteilt auch den Weinkeller in zwei Ebenen. In der oberen ist der gemütliche Loungebereich mit Sitzkissen, unten die Bartheke, Weinlager und Platz genug für Tisch und Stühle bei Bedarf.
Die Ziegel sind noch vom alten Reichsformat und original antik. Ebenfalls ist das Gebälk aus dem Abriss einer alten Fabrikhalle. Zur Konservierung ist alles geflammt, gehärtet und geölt. Die gedrehte Holzsäule an der Bartheke hat Junior Felix Neuschwander aus einem uralten, ehemals geraden Holzbalken zum stilechten Bauornament liebevoll umgearbeitet.
Detailreich ist auch die Ausgestaltung der gemauerten Weinregale mit gebogenen Abschlüssen pro Fach und pro Segment mit Auflagerung auf Kämpfern und Gesimsen in Sandstein.
Der maurische Bogen über dem Loungebereich verläuft in schönem Schwung verjüngend hin zur Säule, einer Jugendstil - Repikla.

Leistungen:
Zugang zum Weinkeller mit Gewölbebögen, gemauerten Säulen, Tuffsteinsockel und Fackellampen, Steinrelief griechische Göttin Feronia

Weinkellerbau: Weinregale mit großen und kleinen Bögen, gemauert mit original antiken Reichsformat Ziegeln,      Regalsockel und Podeste Sandstein, Regalböden in Eiche leicht geflammt inkl. indirekter Beleuchtung,
Regaltheke Naturstein Black Musk satiniert
Weinregal Presenter in Eiche geflammt für Magnum Flaschen

Weinbar Barschrank mit Spiegel und Hinterleuchtung,
Bartheke gemauert mit original antiken Reichsformat Ziegeln auf Sockel Sandstein, Holzsäule, gebogener Theken- und Arbeitsplatte in Naturstein Black Musk satiniert, Spüle mit Garnitur, Unterschrank und Weintemperierschrank

Möbel: antikes Buffet aus der Rennaissance, Barmöbel

Treppe im Weinlager in Sandstein Blockstufen
Deckengebälk
Ziegelboden, Tuffsteinvormauerungen, Ziegelvormauerungen
Putz mit rein mineralischem Sumpfkalk

Bauseitige Leistungen:
Parkett-Boden, Weinkellertür, Sanitäranschlüsse, Elektroanschlüsse

Unser herzlichster Dank an die junge Familie und alles Liebe!