Kistenlager für Bordeauxkisten

Der Weinkeller im maurischen Stil

Bin dann mal weg...
... der eine geht pilgern, der andere in seinen Weinkeller.
Für beide ist wichtig: Abstand finden, Ruhe haben, die Zeit vergessen...alleine oder mit Freunden.

Zwischen Landung und nächstem Termin sind oftmals die Details für diesen Weinkeller besprochen worden.
Unser Planer Herr Daniel erhielt deshalb nur wenige Vorgaben wie vorhandene Raumgröße, Budgetobergrenze,
Flaschenkapazität und ungefähre Stilrichtung.
Die restliche große Freiheit nutzte er, um ein Meisterstück abzuliefern.

Umbauzeit ca. 5 Wochen
Fläche: 9 x 6 m
Kapazität: 4.800 Flaschen

Leistungen:

Weinregale:
Metallregal Collection Rack mit Vollauszug
Metallregal Gigarack mit Eichenholzaufsatz für Grossflaschensammlung (Jerobam 3l, die Rehobam 4,5l und die Methusalem 6l)
Holzregal Eiche geschreinerte Eckausführung mit Fachbeleuchtung kombiniert mit Antikziegelmauerung

Bodenvitrine beleuchtet, begehbar mit Panzerglas, für Raritäten im Basaltkiesbett

Maurische Gewölbebögen  - Durchgang zwischen Kisten- und Flaschenlager

Sockel für Skulptur aus Sandstein und Natursteineinlagen

Die Gaudi - Türe: Design inspiriert nach Antoni Gaudi: Eiche mit elliptischem Holzrahmen und Glaseinsatz,
                         Beschläge geschmiedet und Bullhorn Türdrücker (antikes Einzelstück)

Türleibung Antikziegel gemauert, Türsturz Sandstein

Bildhauerarbeit Stier - Relief im Sandstein - Türsturz

Beleuchtung:   Indirekte Deckenbeleuchtung Tria2 und LED's in den Gewölben
                      Indirekte Fachbeleuchtung an den Weinregalen

Wandspiegel rund mit Ziegelleibung

Kuppelgewölbe im Kistenlager
Kappengewölbe im Flaschenlager

Bodenbelag Naturstein Rosso Verona mit Fries Verde Guatemala

Putzarbeiten mit Sumpfkalk, Stuckbordüren

Wandverkleidung mit Tuffstein


Fotos von Steffen Scheyhing Fotodesign