Barriquekellerbau

Barriqueausbau im ZiegelGewölbe

ZiegelGewölbeKeller bieten beste Reifebedingungen für den qualitätsorientierten Weinausbau im Barrique und Holzfass.
Klimawerte mit 75 - 85 % Luftfeuchtigkeit und konstant kühlen Temperaturen um 12 - 14°C stellen sich im Gewölbekeller weitestgehend auf natürliche Weise ein.
Dafür sorgen unisono Ziegel, Gewölbe und Erde. Ziegel bestehen aus reinem gebranntem Ton. Aufgrund ihrer hohen Dampfdiffusionsoffenheit und Speichermasse puffern sie zusätzlich zur Erdüberdeckung Feuchte- und Temperaturschwankungen. Das Klima im Gewölbekeller reagiert deshalb nur äußerst träge auf Klimaeinflüsse von außen. Mit einer gut geplanten Durchlüftung lässt sich das optimale Klima mit wenig Aufwand und geringer Energie leicht steuern. Konstant hohe Feuchtewerte vermeiden Mengen- und Qualitätsverlust durch Verdunstung und schützen die Holzfässer vor Trocknung und Undichtigkeit.

Im Ziegelgewölbe unter Erde herrscht Ruhe. Dies ermöglicht die aromenschonende Filterung mit Hilfe der Schwerkraft. Auch kann durch einen gut geplanten Einbau auf den Stressfaktor Umpumpen verzichtet werden.

Die Architektur des Gewölbes vermittelt Renommee und Qualitätsbewußtsein. Bei der Vermarktung hochwertiger Weine spielen diese Aspekte eine wichtige Rolle. Dabei lassen sich Gewölbe mit entsprechender Lichttechnik spielerisch auch hochmodern interpretieren.

Durch die Fertigteiltechnik bleibt der Bau auch großer Anlagen in einem festen finanziellen und zeitlichen Rahmen. In unserem Planungsbüro setzten wir Ihre Vorstellungen in detaillierten CAD – Zeichnungen um. Die Realisierung leisten wir nach Wunsch in Zusammenarbeit mit dem Achitekten und Handwerkern Ihrer Wahl oder auch je nach Umfang schlüsselfertig.
Erhalten Sie hier ausführliche Info rundum den Barriquekeller - Gewölbebau mit Ziegelelementen.
Sehen Sie hier viele Praxisbeispiele realisierter Barriquekeller.